PW Lost  
ABRAHAMITISCHER BUND
Montag, 29. Nov 2021|07:20UhrAutor: Aniassy
Die Grundzüge der Offenbaru...
Mittwoch, 10. Nov 2021|00:23UhrAutor: Aniassy
Erdveränderungen Zusammenfa...
Dienstag, 09. Nov 2021|18:51UhrAutor: Aniassy
YHVH's Lebensmittelgesetze ...
Mittwoch, 03. Nov 2021|11:17UhrAutor: Aniassy
Das Buch Esther - Dr. Bertr...
Sonntag, 24. Oct 2021|23:26UhrAutor: Aniassy
Registrierung und Forum geschlo...
Autor: Aniassyletzter: Aniassy
Abstammungslinie
Autor: baldurletzter: baldur
Die Regeln in Diesem Forum
Autor: Aniassyletzter: Aniassy
Menü
  * Letzte News * Archiv Chronik-news Bibelverständnis Abrahamitischer Bund Biblische Identität YHVH's Gesetze Das Buch Henoch Ihr Kulturerbe Das Buch Jaschar DIE BUNDESLADE Bund und Bundesadler Fluch von Kanaan Wahrheit über Adam Eva und ein Apfel ? 1.Buch Adam u. Eva Mensch u. Bestie Mystery of The Serpent Satanische Blutlinie SchlangenBrut Kinder des Geistes Verlorene Schafe JAKOB u. ESAU Warum wir hier sind Das Gericht Acta Pilati Unreine Nahrung Mystery Melchisedek The Great Reset  
Menü
  Downloads Forum Mitglieder Gbook Kalender Über Uns Impressum Kontakt Regeln Gallery  
Links Extern
  Weiterführende Links Video Expertisen Bibel Text BibelServer Blue Letter Bible 2letterlookup  
Login
 


| Passwort vergessen?
 
Letzte NEWS
 
» ABRAHAMITISCHER BUND
» Die Grundzüge der Offenbarung - Wesley Swift
» Erdveränderungen Zusammenfassung - Oktober 2021
» YHVH's Lebensmittelgesetze in den Schriften der Bibel
» Das Buch Esther - Dr. Bertrand L. Comparet
 
Shoutbox
 
Aniassy: Lobpreise YAHWEH!
Archiv
 
News
Das Gericht beginnt im Haus YHVH 's von Bertrand L. Comparet
Nachricht
Allgemein
Das Gericht beginnt im Haus YHVH 's von Bertrand L. Comparet

Auszug
aus "Ihrem Erbe -Your Heritage" entnommene Informationen


Bertrand L. Comparet
*1901 †1983


Ein Bibelvers wurde früher öfter zitiert als heute, obwohl wir heute zum Zeitpunkt seiner Erfüllung kommen. Dieser Vers ist 1. Petrus 4, 17: "Denn die Zeit ist gekommen, dass das Gericht am Hause YHVH 's beginnen muss; und wenn es zuerst bei uns beginnt, was wird das Ende derer sein, die dem Evangelium YHVH 's nicht gehorchen? Seltsamerweise wird dieser Vers fast immer von den Pastoren benutzt, um ihren eigenen Gemeinden mit Gericht und Verurteilung zu drohen. Es ist, als ob es der Christ wäre, der sich vor diesem Gericht fürchten müsste. Vielleicht bekommt man dadurch an jenem Sonntag mehr Geld für das Opfer, aber ist dies eine korrekte Verwendung des Wortes YHVH 's ? Lassen Sie uns das Thema im Detail untersuchen.

Dies ist eine christliche Nation. Sie wurde von Christen gegründet, die auf diesen Kontinent kamen, als er eine ungezähmte Wildnis war, die von wilden Wilden bevölkert war. Sie kamen hierher, um, wie uns ihre eigenen Aufzeichnungen sagen, christliche Gemeinschaften zu gründen, in denen sie YHVH ohne Einmischung anbeten konnten. Auch heute noch, obwohl wir Millionen von Menschen, die unseren Gott YHVH und alles, was uns heilig ist, hassen, den Zutritt gestattet haben, ist die große Mehrheit unseres Volkes immer noch christlich.

Unser Volk ist nicht völlig vollkommen, die Menschen waren zu keiner Zeit sündlos vollkommen, deshalb war es notwendig, dass Jahshua kam und uns durch sein Opfer am Kreuz rettete. Sein Tod und seine Auferstehung waren nicht umsonst. Yahshua hat uns von der Schuld unserer Sünden gereinigt, wenn er das nicht getan hätte, wäre er vergeblich gestorben. YHVH 's Ziel kann niemals verfehlt werden. Er hat uns vor dem Gericht für unsere Sünden gerettet und uns als Seine Kinder erlöst, die wie verlorene Schafe umhergeirrt waren. Es sind nicht die Christen, die das Gericht fürchten müssen. 1. Johannes 4, 17 sagt uns: "Hier ist unsere Liebe vollkommen gemacht, damit wir am Tag des Gerichts Kühnheit haben; denn wie er ist, so sind wir in dieser Welt".

Es ist immer noch wahr, dass das Gericht im Haus YHVH 's beginnen muss, aber wir sehen, dass es nicht das Gericht über die Christen ist. Wer soll dann unter denen gerichtet werden, die in dieser Nation, die das Haus YHVH 's ist, zu finden sind? Diejenigen, die unseren Gott hassen, verurteilen uns lautstark für unsere angeblichen Sünden. Diese vermeintlichen Sünden bestehen hauptsächlich darin, dass sie ihnen nicht dabei helfen, ihre eigenen Sünden zu begehen, und zwar in einem Ausmaß, das so groß und gewinnbringend ist, wie sie es wünschen. Sollten wir unsere Köpfe in Scham hängen lassen und uns für ihre Anschuldigungen schuldig bekennen? Niemals! Jesaja 54: 17 gibt die Antwort. "Keine Waffe, die gegen dich gebildet wird, wird gedeihen, und jede Zunge, die sich im Gericht gegen dich erhebt, sollst du verurteilen. Das ist das Erbe der Knechte YHVH 's, und ihre Gerechtigkeit kommt von Mir, spricht YHVH ".

Ja, unsere Gerechtigkeit kommt von Ihm. Die Gerechtigkeit, die YHVH den Christen zuschrieb, weil YHVH starb und wiederauferstand, um genau dies zu erreichen. Deshalb sollst du jede Zunge, die sich vor Gericht gegen dich erhebt, verdammen.

An vielen Stellen sagt uns die Bibel, dass das Gericht YHVH 's über die Gottlosen fallen wird. Auf diejenigen, die ihn hassen und sein Opfer ablehnen, das er am Kreuz für uns gebracht hat. Einer dieser vielen Verse ist 1. Samuel 2: 10: "Die Widersacher YHVH 's werden in Stücke zerbrochen werden; vom Himmel wird er über sie donnern: YHVH wird richten die Enden der Erde". Es gibt noch viele weitere Verse mit dem gleichen Inhalt. Die Nationen, die nicht christlich sind, müssen sich der endgültigen Abrechnung für ihre Bosheit stellen. Das liegt daran, dass sie sich geweigert haben, die ihnen von Yahshua angebotene Erlösung anzunehmen. Was kann möglicherweise übrig bleiben außer dem Urteil völliger Gerechtigkeit? Was für eine schwere Strafe wird völlige Gerechtigkeit für ihre viele Jahrhunderte andauernde Bosheit erfordern!

Warum wird uns dann gesagt, dass das Gericht im Haus YHVH 's beginnen muss? Es ist genug Zeit, um die anderen Nationen an die Reihe zu bekommen und sie währenddessen in ihrem eigenen Saft schmoren zu lassen. Das Haus YHVH 's, sein Volk, die Angelsachsen, Skandinavier, Deutschen, alle Israeliten, muss zu Beginn dieser Gerichtsperiode, die wir bereits über den Horizont kommen sehen, gereinigt werden. Wir müssen bereit gemacht werden, Ihn zu empfangen. Wenn die Christen nicht das Volk sind, gegen das das Gericht kommt, warum fängt es dann bei unserer eigenen Nation an?

Es beginnt genau hier, weil wir denen, die unseren Gott hassen, erlaubt haben, hierher zu kommen und in großer Zahl unter uns zu leben. Sie greifen unaufhörlich jede Erwähnung des Namens Yahshua an. Sie bemühen sich ständig darum, jede Erwähnung seines Namens in den Schulen, an öffentlichen Orten oder in Regierungsverfahren zu verbieten. Sie wollen sogar den Slogan "In God We Trust" aus unserem Geld entfernen. Im Übrigen lieben sie unser Geld mit einer Gier, die seit vielen Jahrhunderten sprichwörtlich ist. Keine Nation kann rechtschaffen sein mit solchen Menschen in ihrer Mitte. Folglich muss das Gericht in dieser Nation beginnen, um diejenigen zu beseitigen, die in seinem eigenen Haushalt gegen YHVH kämpfen.

Psalm 1, 5 sagt uns: "Darum sollen die Gottlosen nicht vor Gericht stehen und die Sünder nicht in der Gemeinde der Gerechten". Beachten Sie, dass dies völlig anders ist als das Gericht über die anderen Nationen. Diejenigen Nationen, die YHVH und alle seine Gebote ablehnen, könnten niemals als die Gemeinde der Rechtschaffenen bezeichnet werden. Dies spricht von einem Gericht, das über diejenigen fällt, die Sünder sind, während sie sich unter der Gemeinde der Rechtschaffenen befinden.

Offensichtlich könnten sie nicht Teil der Gemeinde der Rechtschaffenen sein, denn dann wären sie keine Sünder. Man findet sie unter der Versammlung der Rechtschaffenen, als ein unversöhnliches, für immer fremdes Element unter ihnen. Nachdem sie Yahshua abgelehnt haben, müssen sie sich daher dem Gericht stellen, das sie verdient haben. Yahshua sagt uns in Johannes 12, 48: "Wer mich verwirft und nimmt meine Worte nicht an, der hat einen, der ihn richtet: Das Wort, das ich geredet habe, das wird ihn richten am Jüngsten Tag.

Es dürfte nicht schwer sein, diejenigen zu identifizieren, die durch dieses Gericht beseitigt werden müssen. Yahshua, wie auch viele der Propheten, sagen, dass ihre Ablehnung Ihm gegenüber ihnen kein Entkommen vor dem Gericht lässt. Jesaja 3, 9 schließt die Identifizierung ab. Es ist sehr passend, dass dies in Vers neun steht, denn neun ist die Zahl, die in der Bibel immer mit dem Gericht verbunden ist. Dieser Vers weist darauf hin: "Das Erscheinen ihres Antlitzes zeugt gegen sie; und sie erklären ihre Sünde als Sodom, sie verbergen sie nicht. Wehe ihrer Seele! Denn sie haben sich selbst das Böse vergütet."

Heute wird unsere Nation von korrumpierenden Einflüssen überflutet. Anzügliche Filme und Bücher, eine falsche Psychologie, die in vielen unserer Schulen gelehrt wird und die das Vertrauen der Jugendlichen in ihre eigenen Eltern untergräbt. Die Liste wird länger mit Schnapshändlern, die durch den Verkauf von Whisky an Jugendliche reich werden. Es gibt eine gut finanzierte Kampagne, um alle moralischen Standards in der kommenden Generation abzubauen. Dann gibt es die Politik, in der nichts anderes zählt als der Gewinn öffentlicher Ämter, unabhängig davon, welche Art oder welches Ausmaß an Korruption man braucht, um zu gewinnen. Es gibt Waren, die durch Werbung verkauft werden, die geschickt darauf abzielt, den Käufer in die Irre zu führen, damit er bessere Qualität erwartet, als er erhält.

Sicherlich kann nichts davon aus wirklich christlichen Quellen stammen, es ist das Gegenteil des Christentums. Dennoch finden wir es hier wohlhabend, mächtig, zahlreich und völlig korrupt. Es ist das Werk und der Beweis der Sünder, die physisch im Haus YHVH 's, der Gemeinde der Rechtschaffenen, präsent sind, aber nicht Teil davon. Dieses Element muss entfernt werden, bevor wir bereit sein können, in das Königreich YHVH 's als Gemeinde der Rechtschaffenen, als Haushalt YHVH 's, einzutreten. Das Gericht fällt auf diese Ausländer, nicht auf uns. Es ist genau dieser Prozess, den Yahshua uns im Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen beschrieben hat.




Dies ist in Matthäus 13:2430, 36-43, festgehalten, wo Yahshua uns von dem Unkraut erzählte, das unter dem Weizen wächst, aber nicht Teil davon ist. Das Unkraut waren die Kinder des Teufels. Jahshua identifizierte sie auch in Johannes Kapitel 9, wo sie unter YHVH 's eigenen Kindern leben, die ausgemerzt werden müssen, um im Feuer des Gerichts verbrannt zu werden.



Wenn dies vollendet ist, werden wir eine glorreiche Nation haben, die wirklich geeignet ist, das Königreich YHVH 's, die Gemeinde der Rechtschaffenen, zu sein, und es wird nichts übrig bleiben, was unsere Herrlichkeit trüben kann. Yahshua schließt seine Erklärung des Gleichnisses vom Unkraut unter dem Weizen mit der Aussage, dass, sobald das Unkraut entfernt ist, "dann werden die Rechtschaffenen leuchten wie die Sonne im Reich ihres Vaters". Die Zeit des Gerichts ist nahe. Das Unkraut selbst erklärt öffentlich seine Furcht vor dem nationalen Groll, der sich gegen ihn erhebt. Sie greifen erbittert jeden Versuch an, die moralischen und politischen Werte der Zeit wiederherzustellen, als diese Nation noch moralisch groß war. Sie greifen all dies als eine Bewegung der extremen Rechten an. Seien Sie froh, dass Sie äußerst Recht haben, denn nur so können Sie in der Gesellschaft YHVH 's sein. Lassen Sie das Gericht im Haus YHVH 's so schnell wie möglich beginnen, damit wir gereinigt und bereit gemacht werden können, unseren Gott YHVH 's ! zu empfangen.


~~~~~~~~~~~~

Israel, lost tribes of israel, Stämme Israels, Ishrael, Ish Ra El, El Ra Ish, Jesus, Christus, Christus Immanuel, Yahusha, Yashuha, YHVH, Yahuha,Yahuah, Yahua, Yaweh, Gott, Nationen, Nationen Europas, wissenschaftlich, Bibel, bible, biblisch, Judäher, Judäer, Judah, Juda, Juda Perez, Juda Pharez, Deutschland, Germany, Genealogie, genealogisch, Jerusalem, Volk, Bertrand L. Compare


« zurück
Kommentare für Das Gericht beginnt im Haus YHVH 's von Bertrand L. Comparet
Keine Kommentare vorhanden
« zurück
Suchen
 


erweiterte Suche
 
TRUE ISRAEL
 




ARCODEAUS RELOADED

ARCODEAUS VIDEOS
 
Umfrage
  keine Umfrage vorhanden  
Statistik
  Gesamt: 128199
Heute: 72
Gestern: 114
Online: 5
... mehr
 
Online
 
offline0 User

offlineAniassy
offlineXarri
offlineBiennois
offlineZombiesnacK
offlineMiss Universe

online2 Gäste
 
Newsletter
 
Newsletter


 
Designs
 
 

on top