PW Lost  
Das Laubhütten - Fest
Sonntag, 19. Jun 2022|12:07UhrAutor: Aniassy
Erstlingsfrüchte - Fest
Samstag, 09. Apr 2022|18:56UhrAutor: Aniassy
Dr. James P. Wickstrom - Ar...
Donnerstag, 24. Feb 2022|11:13UhrAutor: Aniassy
Ihr Kulturerbe-Your Heritag...
Sonntag, 20. Feb 2022|18:46UhrAutor: Aniassy
Festtage und wie man sie ei...
Freitag, 18. Feb 2022|21:43UhrAutor: Aniassy
Registrierung und Forum geschlo...
Autor: Aniassyletzter: Aniassy
Abstammungslinie
Autor: baldurletzter: baldur
Die Regeln in Diesem Forum
Autor: Aniassyletzter: Aniassy
Menü
  * Letzte News * Archiv Chronik-news Bibelverständnis Abrahamitischer Bund Biblische Identität YHVH's Gesetze Das Buch Henoch Ihr Kulturerbe Das Buch Jaschar DIE BUNDESLADE Bund und Bundesadler Fluch von Kanaan Wahrheit über Adam Eva und ein Apfel ? 1.Buch Adam u. Eva Mensch u. Bestie Mystery of The Serpent Satanische Blutlinie SchlangenBrut Kinder des Geistes Verlorene Schafe JAKOB u. ESAU Warum wir hier sind Das Gericht Acta Pilati Unreine Nahrung Mystery Melchisedek Drei Festtage Buch der Offenbarung Jesus, Sohn Gottes Votan, Odin und Co Das Buch Esther Weihnachten Mord durch Impfung The Great Reset  
Menü
  Downloads Forum Mitglieder Gbook Kalender Über Uns Impressum Kontakt Regeln Gallery  
Links Extern
  Weiterführende Links Video Expertisen Bibel Text BibelServer Blue Letter Bible 2letterlookup  
Login
 


| Passwort vergessen?
 
Letzte NEWS
 
» Das Laubhütten - Fest
» Erstlingsfrüchte - Fest
» Dr. James P. Wickstrom - Arcodeaus Reloaded Archive
» Ihr Kulturerbe-Your Heritage-Bertrand L. Comparet
» Festtage und wie man sie einfach berechnen kann
 
Shoutbox
 
Aniassy: Lobpreise YAHWEH!
Archiv
 
News
Sonntag 19. 06. 2022
Allgemein



Das Laubhüttenfest
(hebräisch sukkoth: „Hütte“ aus geflochtenen Zweigen) wurde von den Israeliten nach der Herbsternte gefeiert. Deshalb wurde es auch das Fest der Lese genannt (2. Mose 23,16). „Am fünfzehnten Tage des siebenten Monats, wenn ihr die Früchte des Landes einbringt, sollt ihr ein Fest des Herrn halten sieben Tage lang ... Ihr sollt am ersten Tage Früchte nehmen von schönen Bäumen, Palmwedel und Zweige von Laubbäumen und Bachweiden und ... sieben Tage sollt ihr in Laubhütten wohnen“ (3. Mose 23,39-40. 42).

Der Name „Fest der Lese“ leitete sich von dem Einbringen der Herbsternte ab. Es liegt auf der Hand, daß sich der Begriff Hütten oder Laubhütten von dem Wohnen in vorübergehenden Hütten ableitete. Beide Begriffe sind sehr wichtig, weil sie bedeutende Aspekte über den Sinn des Festes versinnbildlichen.

Im unmittelbaren Sinn ließ das Wohnen in den Hütten die Israeliten Gottes Befreiung aus der ägyptischen Gefangenschaft zum Passah nicht vergessen. Vorausschauend weist es auf die Zeit, in der Gott mit den Heiligen im Reich Gottes wohnen wird.


"Dein Reich komme"

Die Propheten Jesaja und Hosea schreiben über eine Zeit, in der alle Kreatur Gottes zu Frieden und Ruhe kommen wird. Die Nationen werden ihre Schwerter zu Pflugscharen schlagen, und selbst die Feindschaft zwischen Mensch und Tier wird nicht mehr bestehen. „Man wird nirgends Sünde tun noch freveln auf meinem ganzen heiligen Berge; denn das Land wird voll Erkenntnis des Herrn sein, wie Wasser das Meer bedeckt“ (Jesaja 11,9).

Zu dieser Zeit werden die Nationen nach Jerusalem gehen, um das Laubhüttenfest zu halten, und ihnen werden die Wege Gottes beigebracht werden, und die Menschen aller Nationen werden den Weg der Liebe, Freude und des Friedens im Reich Gottes lernen (Sacharja 14,16-19; Jesaja 2,2-5).

Die auferstandenen Heiligen (siehe Haus Gottes) werden zu Königen und Priestern YAHWEH CHRISTUS EMMANUEL gemacht werden, und sie werden mit Christus für tausend Jahre regieren (Offenbarung 20,4-6). Die Herrschaft und Regierung der Heiligen im Reich Gottes ist ein zentrales Thema des Laubhüttenfestes.

Das Haus Gottes ((Die authentischen Israeliten, Hebräer und Semiten der sogenannten Bibel sind die reinen Weißen; westeuropäische Nationen, Angelsachsen, Skandinavier und germanische Völker, die alle Prophezeiungen zu 100% erfüllt haben. Bewiesen in den geschriebenen Artikeln und Büchern und durch das Wort von YAHWEH GOTT selbst in der Bibel.)) wird jetzt gerichtet. Die Heiligen werden heute vorbereitet, Könige und Priester im Reich Gottes zu werden. Während dieser tausendjährigen Zeit werden die Heiligen und bekehrten Menschen helfen, alle Nationen zu einer Beziehung mit Gott, mit Christus und mit jedem Mitglied der Familie Gottes zu bringen.


***




***


Deuteronomium 16
King James Version


16 Halte den Monat Abib und halte YHVH, deinem Gott, das Passah; denn im Monat Abib hat dich der Herr, dein Gott, bei Nacht aus Ägypten geführt.

2 Darum sollst du YHVH, deinem Gott, das Passah schlachten, von den Schafen und Rindern, an der Stätte, die der YHVH erwählen wird, dass sein Name (YAHWEH) dort wohne.

3 Du sollst kein gesäuertes Brot dazu essen, sondern sieben Tage lang ungesäuertes Brot, das Brot der Trübsal; denn du bist in Eile aus Ägyptenland gezogen, auf daß du des Tages gedenkst, da du aus Ägyptenland gezogen bist, dein Leben lang.

4 Und es soll kein gesäuertes Brot bei dir gesehen werden in allen deinen Grenzen sieben Tage lang; auch soll nichts von dem Fleisch, das du am ersten Tag am Abend geopfert hast, die ganze Nacht bis zum Morgen bleiben.

5 Du sollst das Passah nicht opfern in einem deiner Tore, das YAHWEH, dein Gott, dir gibt:

6 sondern an der Stätte, die YAHWEH, dein Gott, erwählen wird, daß er dort seinen Namen hinstelle, da sollst du das Passah schlachten am Abend, wenn die Sonne untergeht, zu der Zeit, da du aus Ägypten gezogen bist.

7 Und sollst es braten und essen an dem Ort, den YHVH, dein Gott, erwählen wird; und sollst dich des Morgens wenden und zu deinen Hütten gehen.

8 Sechs Tage sollst du ungesäuertes Brot essen, und am siebenten Tage sollst du YHVH, deinem Gott, eine Versammlung halten; da sollst du keine Arbeit tun.

9 Sieben Wochen sollst du dir zählen; fange an, die sieben Wochen zu zählen, von der Zeit an, da du anfängst, die Sichel in das Korn zu stecken.

10 Und du sollst das Fest der Wochen YAHWEH, deinem Gott, halten mit einem freiwilligen Opfer von deiner Hand, das du YAHWEH, deinem Gott, geben sollst, wie YAHWEH, dein Gott, dich gesegnet hat:

11 und sollst fröhlich sein vor YAHWEH, deinem Gott, du und dein Sohn und deine Tochter und dein Knecht und deine Magd und der Levit, der in deinen Toren ist, und der Fremdling und der Waise und die Witwe, die unter dir sind, an dem Ort, den YAHWEH, dein Gott, erwählt hat, daß er seinen Namen daselbst wohnen lasse.

12 Und du sollst daran denken, daß du ein Knecht in Ägypten gewesen bist, und sollst diese Satzungen halten und tun.

13 Du sollst das Laubhüttenfest sieben Tage halten, nachdem du dein Korn und deinen Wein eingesammelt hast:

14 und sollst fröhlich sein auf deinem Fest, du und dein Sohn, deine Tochter, dein Knecht, deine Magd, der Levit, der Fremdling (dem Israeliten aus der Ferne komment), der Waise und die Witwe, die in deinen Toren sind.

15 Sieben Tage sollst du YHVH, deinem Gott, ein Fest halten an der Stätte, die der HERR erwählen wird; denn YAHWEH, dein Gott, wird dich segnen in allem deinem Ertrag und in allen Werken deiner Hände, darum sollst du fröhlich sein.

16 Dreimal im Jahr soll alles, was männlich ist, vor YAHWEH, deinem Gott, erscheinen an dem Ort, den er erwählen wird: am Fest der ungesäuerten Brote, am Fest der Wochen und am Laubhüttenfest; und sie sollen nicht leer vor YHVH erscheinen:

17 Ein jeder soll geben, soviel er kann, nach dem Segen YHVH's, deines Gottes, den er dir gegeben hat.

18 Du sollst dir Richter und Amtleute setzen in allen deinen Toren, die dir YHVH, dein Gott, gibt, in allen deinen Stämmen; die sollen das Volk richten mit gerechtem Recht.

19 Du sollst das Recht nicht entreißen, du sollst nicht auf Personen achten und kein Geschenk annehmen; denn ein Geschenk macht die Augen der Weisen blind und verkehrt die Worte der Gerechten.

20 Du sollst tun, was recht ist, auf daß du leben und das Land erben mögest, das dir YHVH, dein Gott, geben wird.

21 Du sollst dir keinen Hain von Bäumen pflanzen neben dem Altar YHVH's, deines Gottes, den du dir machen sollst.

22 Du sollst dir auch kein Bildnis aufstellen, das YAHWEHr, dein Gott, haßt.


***


Weiterführende Links:
Tabernacle: https://odysee.com/@Arcodeaus:f/TABERNACLES-Dr.-James-P.-Wickstrom---Oct.-8,-2016:f

Ist Weihnachten heidnisch: https://odysee.com/@Arcodeaus:f/James-Wickstrom---051-IS-CHRISTMAS--PAGAN-December-2-2006:b

Satans Geburtstag: https://odysee.com/@Arcodeaus:f/ARCODEAUS---SATAN-S-BIRTHDAY-_Dec-23-2017:3

Weiterführende Videos: Festtage und wie man sie einfach berechnen kann
http://perezjuda.bplaced.net/index.php?news-236

~~~~~~~~~


Dr. James. P. Wickstrom, Arcodeaus, Arcodeaus Reloaded, YHVH, YHWH, YAHWEH
0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
Suchen
 


erweiterte Suche
 
TRUE ISRAEL
 




ARCODEAUS RELOADED

ARCODEAUS VIDEOS
 
Umfrage
  keine Umfrage vorhanden  
Statistik
  Gesamt: 158122
Heute: 198
Gestern: 370
Online: 3
... mehr
 
Online
 
offline0 User

offlineAniassy
offlineMiss Universe
offlineXarri
offlineBiennois
offlineZombiesnacK

online3 Gäste
 
Newsletter
 
Newsletter


 
Designs
 
 

on top